LEITPLANKE - LIPPSTADTS STADTMAGZIN
LeitPlanke   
















Editorial
Liebe Leser,...

„der Mai lockt ins Frei’“, so verkündet der Volksmund. Und was das heimische Veranstaltungsprogramm der kommenden Wochen anlangt, hat er damit eindeutig recht. Das breite Angebot an attraktiven Outdoor-Events reicht vom Campusfest zum 10. Geburtstag der HSHL über die offizielle Einweihung des Südertorparks, die Westdeutschen Kanu-Slalom Meisterschaften, den AOK-Altstadtlauf bis hin zum Mittelaltermarkt und zum Maifest in Bad Waldliesborn. Das absolute Top-Ereignis - und damit natürlich auch das „Thema des Monats“ dieser Ausgabe - ist in dieser Hinsicht natürlich das viertägige Altstadtfest, das vom 30.05. bis zum 02.06. nicht nur wieder mit vielen Top-Acts à la Wingenfelder und Jini Meyer sowie einem bunten Familienprogramm aufwarten kann, sondern erstmals auch mit einem verkaufsoffenen Sonntag. Nicht unerwähnt bleiben darf in Sachen Freiluft-Aktivitäten im Wonnemonat aber natürlich auch der Start der Lippstädter Schützenfest-Saison. Gleich drei der beliebten Volksfeste stehen dieser Tage vor Ort an, hinzu kommen weitere interessante Termine im Umland. Und falls das Wetter mal nicht so mitspielt, gibt’s noch etliche Indoor-Alternativen wie Theateraufführungen, Klassik-, Jazz- und Rock-Konzerte, Vortragsabende, Lesungen u.v.m. Da sollte wahrlich auch keine Langeweile aufkommen!
Vor die berühmte Qual der Wahl stellt Sie aber sicher nicht nur das umfangreiche Mai-Veranstaltungsprogramm, über das wir im Vorankündigungsteil ausführlich informieren, sondern auch der nicht minder üppige Magazinbereich der Mai-LEITPLANKE mit Beiträgen zu Muttertag, der Spargelsaison, der Auffrischung von Heim und Garten u.v.m. Und an Nachbereitungen fehlt es in dieser Ausgabe schließlich ebenfalls nicht.
Ach ja, und wo wir gerade schon mal beim Stichwort Wahl waren: Nicht vergessen, am 26. Mai ist Europawahl! Deren Bedeutung ist - zu Recht - in allen ernstzunehmenden Medien seit etlichen Wochen zentrales Thema, da kann ich es mir und Ihnen wohl guten Gewissens ersparen, das alles ein weiteres Mal zu wiederholen. Wer’s bis jetzt noch nicht begriffen hat, dem dürfte auch von dieser Stelle kaum zu helfen sein. Schließlich führt das endlose Brexit-Chaos schon seit geraumer Zeit überdeutlich vor Augen, was wirklich dabei herauskommt, wenn man sich konsequent in „vornehmer Zurückhaltung“ übt, weil einem dies oder jenes im eigenen Land oder an der EU nicht so ganz passt (und da gibt es hier wie dort bestimmt nicht wenig zu kritisieren), und deshalb beim Urnengang einfach den Freunden schlichter Antworten auf komplexe Fragen völlig das Feld überlässt. Als Liebesdrama konnte DER ENGLISCHE PATIENT einst etliche Oscars einheimsen, als politische Realsatire reicht es hingegen momentan allenfalls noch für ungläubiges Kopfschütteln. Da braucht wirklich kein Mensch auch noch Sequels oder Remakes. In diesem Sinne... 


Ihr Günter Brandt

AKTUELLE AUSGABE
Jetzt an allen bekannten Verteilerstellen kostenlos erhältlich!

| Home | Aktuelle Ausgabe | Thema des Monats | Termine |
| Bezugsquellen | Mediadaten | Verbreitungsgebiet |
| Team | Jobs | Kontakt | Impressum/Datenschutz |
Copyright: Heidrich Verlags GmbH, Lippstadt